Anika Neumann

Charakterisierung von Verbrennungsaerosolen eines Schiffsdieselmotors mittels Atmosphärendruck-Photoionisation-Fourier-Transformation-Ionen-Zyklotronresonanz-Massenspektrometrie

Der globale Schiffsverkehr ist eine nicht zu unterschätzende Quelle für partikulares Material und organische Schadstoffe. Fossile Kraftstoffe und deren Verbrennungsprodukte haben eine hochkomplexe molekulare Zusammensetzung. Für ihre Charakterisierung wird daher die ultrahohe Auflösung der Fourier-Transformation-Ionenzyklotronresonanz-Massenspektrometrie (FT-ICR-MS) eingesetzt. Im Fokus dieser Arbeit steht die Entwicklung einer Methode zur Untersuchung von Verbrennungsaerosolen auf molekularer Ebene unter Einsatz von direkter Thermodesorption in Kombination mit Atmosphärendruck-Photoionisation-FT-ICR-MS.

Universität Rostock
Institut für Chemie
Abteilung für analytische Chemie
Interdisziplinäre Fakultät Life Light & Matter
Anika Neumann
Albert-Einstein-Straße 25
18059 Rostock

Tel.: +49 (0) 381 498 - 8990

anika.neumann2(at)uni-rostock(dot)de